GermanyGermany

Menicon Z Night

Schlafe Deine Fehlsichtigkeit weg!

Ja, das geht!
Die Z Night eröffnet Ihnen eine ganz neue Welt des Sehens.

Komfort und völlige Freiheit über den Tag!

  • Keine Brille notwendig
  • Keine Einschränkungen bei sportlichen Aktivitäten
  • Kontaktlinsen werden nachts getragen und korrigieren die Fehlsichtigkeit
  • Optimale Lösung bei Problemen mit bisherigen Kontaktlinsen:
    • Keine gereizten oder geröteten Augen durch das Kontaktlinsentragen
    • Keine Fremdkörper (Staub, Fusseln) unter den Kontaktlinsen, die reiben können
    • Keine trockenen Augen
  • Optimal für Allergiker (Heuschnupfen)
  • Optimale Alternative zur Laserbehandlung der Augen/ refraktiven Chirurgie
  • Geeignet für Kurzsichtige (Myope)

Wie funktioniert die Z Night?

Die Z Night korrigiert über Nacht Ihre Fehlsichtigkeit.

Mit Ihrer speziellen Geometrie bringt sie Ihre Hornhaut sanft in Form und Sie können über den Tag klar und scharf sehen. Der zentrale Bereich der Hornhaut wird in die richtige Form gebracht. Sie spüren davon nichts. Dieser Vorgang ist reversible.

Abhängig von der Kurzsichtigkeit, haben Sie bereits nach 1-2 Nächten eine deutliche Sicht. Wenn Sie die Z Night nicht mehr weiter tragen möchten, nehmen Ihre Augen wieder den Ursprungszustand an.

Anpassung der Z Night

Die Z Night Anpassung erfolgt ausschließlich über Ihren zertifizierten Kontaktlinsenspezialist. Die Z Night wird individuell angepasst und speziell für Ihre Augen aus dem höchstsauerstoffdurchlässigen Menicon Z Material maßgefertigt.

Ihr Kontaktlinsenspezialist beurteilt anhand Ihrer Fehlsichtigkeit und Ihrer Hornhauttopografie (Hornhautform), ob die Z Night für Ihre Augen geeignet ist. Für die Anpassung der Z Night überprüft Ihr Kontaktlinsenspezialist Ihre aktuelle Sehstärke, kontrolliert mittels Spaltlampe Ihren vorderen Augenabschnitt (Augenlider, Bindehaut, Hornhaut) und vermisst die Vorderfläche Ihrer Augen (Hornhautwölbung/ Hornhautdurchmesser) mit einem Topographen. Nach Bestellung und Fertigung der Z Night, erklärt Ihr Kontaktlinsenspezialist Ihnen den Umgang mit den Linsen.

Jetzt tragen Sie die Z Night das erste Mal über Nacht.

Kontrollen der Z Night

Da die Z Night eine andere Wirkungsweise besitzt als herkömmliche Kontaktlinsen, die über den Tag getragen werden, ist es wichtig, dass Ihre Augen regelmäßig von Ihrem Kontaktlinsenspezialist kontrolliert werden. Nur dann kann Ihr Kontaktlinsenspezialist die optimale Versorgung mit der Z Night garantieren.

  1. Kontrolle
    Direkt am Morgen nach dem 1. Über-Nacht-Tragen kontrolliert Ihr Kontaktlinsenspezialist Ihre Augen, Ihre Sehschärfe und Ihre Hornhauttopographie.
  2. Kontrolle
    Nach einer Woche findet die zweite Kontrolle statt. Eine Vergleichsmessung wird erstellt. Ihre Sehschärfe wird überprüft und sollte jetzt zu 75% korrigiert sein.
  3. Kontrolle
    Nach drei Wochen erstellt Ihr Kontaktlinsenspezialist ein neues Topogaphie- Bild Ihrer Hornhaut und kann so eventuell notwendige Veränderungen der Z Night durchführen. Jetzt sollte Ihre Sehschärfe komplett korrigiert sein.

Es folgen Kontrollen nach 2 Monaten und danach regelmäßig nach 6 Monaten. Die Z Night muss jährlich erneuert werden.

Menicon© Menicon Co., Ltd. All rights reserved.