Inhaltstoffe und Eigenschaften:

  • Lösung A: Natriumhypochlorit
  • Lösung B: Kaliumbromid

Vorteile:

  • Sehr hohe und sichere Desinfektionsleistung.
  • Entfernt zuverlässig alle Verunreinigungen von der Kontaktlinsenoberfläche

Hervorragende Reinigungswirkung1:

Bei wöchentlicher Anwendung, selbst gegen besonders hartnäckige Verschmutzungen.

Antimikrobielle Wirkung2:

Nach 30 Minuten Einwirkzeit sind alle nach ISO Standard relevanten Mirkoorganismen abgetötet.

Sehr hohe Wirksamkeit gegen Acanthamöben (Trophozoiten und Zysten) sowie gegen Prionen und folgende Viren: Polio type 1, HSV 1, Adeno type 5, Orthopox, Bovine Rota und Hepatitis B1.

Reduktion Mikroorganismen

  Baseline

nach Anwendung Progent

Pseudomonas aeruginosa 9,7 x 10 0
Staphylococcus aureus 5 x 10 0
Serratia marcescens 7,6 x 10 0
Candida albicans 7,3 x 10 0
Fusarium solani 7,1 x 10 0

Quellen: 1. Menicon, Data on file 2. Spittler et al., Contactologia 1998; 20:145-192 3. Anti-Prionen-Wirksamkeit (No.277111 report, June 2002, C.E.A./SPI BIO/ Menicon)

Das Menicon Pflegeteam für alle formstabilen Kontaktlinsen

Produktseite MENICARE PURE Produktseite PROGENT Produktseite: SPRAY&CLEAN